spruch
titelzeile

SOFI-P

Institut für Supervision, Organisationsentwicklung, Fortbildung und Psychodrama

Birgitta Wildenauer
im Jugend- und Sozialzentrum „Mutter Teresa“
Am Charlottentor 31
39114 Magdeburg

Telefon: 0391 / 24 20 40 04
www.sofi-p.de
mail: kontakt@sofi-p.de

Steuernummer:
102/174/50 808

Kontoverbindung:
Hypovereinsbank
Kontonr.: 10941302
BLZ: 20030000


Anfahrt - so finden Sie uns

Mit der StraßenbahnKarte

3 Haltestellen vom Bahnhof / City Carré
Kurzstreckentarif für 1,30 EURO

Linie 4 (Richtung Cracau)
Haltestelle "Am Cracauer Tor"

Linie 6 (Richtung Herrenkrug)
Haltestelle "Heumarkt"

 

button

 

Mit dem Auto

SOFI-P hat schöne Räume im östlichen Magdeburger - Stadtteil Cracau, die jedoch bei der ersten Anreise ein wenig schwer zu finden sind. Deshalb hier ein paar hilfreiche Informationen.

Orientieren Sie sich bitte gleich nach dem Abbiegen auf die Cracauer Straße an dem weißen Hinweisschild „Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa" und biegen gleich wieder links ab.
Hier kurz vor dem Ziel haben einige Ankommende den Eindruck, in der Straße „Am Charlottentor“ nicht richtig zu sein und in die etwas ungemütliche Straße nicht hineinfahren zu wollen.
Fahren Sie mutig weiter und in die Sackgasse hinein.

Parkplätze sind ausreichend vorhanden.  Es erwartet Sie ein gut sanierter Ziegelbau (ehemalige Kohlenbahnhof). Den Eingang Contaktcafe nutzen. SOFI-P ist gut ausschildert. Eine Treppe hoch- dann erwarten wir Sie schon im Raum 130 oder 127!

Aus Richtung Dessau /Burg/ (184)
Gleich die erste Abfahrt links in Richtung Zentrum nehmen, dann links in den Zuckerbusch reinfahren bis zur Cracauer Straße, diese nach rechts abbiegen und dann gleich wieder rechts abbiegen in
„Am Charlottentor“.  

Aus Richtung Schönebeck
Variante 1) Über die 246 a  über Pechau kommend in Prester immer Richtung Zentrum fahren bis zur Cracauer Straße, diese dann kurz vor der Brückstraße  an dem weißen Hinweisschild „Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa" nach rechts abbiegen in die Straße „Am Charlottentor“.  
Variante 2) Über die Schönebecker Straße kommend
in das Schleinufer nach rechts, dann links in die Stadt abbiegen und dann links einordnen in Richtung  Osten- raus aus dem Zentrum
Variante 2) Über die A 14

 

Aus Richtung Halle (A 14)
Ausfahrt Magdeburg Zentrum – Tangente(Stadtautobahn) in Richtung A 2 fahren,
Abfahrt Hauptbahnhof rechts abfahren, durch die Innenstadt immer gerade aus. Über die Elbe und die Zollbrücke bis es rechts in Richtung MDCC und Pfeiffersche Stiftungen geht (Cracauer Straße)   
Gleich nach ca. 50 m an dem weißen Hinweisschild „Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa"  wieder links abbiegen.

Aus Richtung Stendal ( 189)  
Tangente(Stadtautobahn) in Richtung Süden (Halle/Halberstadt) fahren.
Abfahrt Hauptbahnhof rechts abfahren in Richtung „Damaschkeplatz“, geradeaus in Richtung Zentrum fahren und dann rechts in die Ernst-Reuter-Allee abbiegen durch die Innenstadt immer gerade aus.
Über die Elbe und die Zollbrücke bis es rechts in Richtung MDCC und Pfeiffersche Stiftungen geht (Cracauer Straße). Gleich nach ca. 50 m an dem weißen Hinweisschild „Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa"  wieder links abbiegen.

 
Aus Richtung Berlin(A2)  oder aus Richtung Hannover /Braunschweig(A2)  
Ausfahrt Magdeburg-Zentrum nehmen, dann auf die Tangente(Stadtautobahn) in Richtung Süden (Halle/Halberstadt) fahren.
Abfahrt Hauptbahnhof rechts abfahren, geradeaus in Richtung in Richtung „Damaschkeplatz“, bzw. Zentrum fahren und dann rechts in die Ernst-Reuter-Allee abbiegen durch die Innenstadt immer gerade aus.
Über die Elbe und die Zollbrücke bis es rechts in Richtung MDCC und Pfeiffersche Stiftungen geht (Cracauer Straße). Gleich nach ca. 50 m an dem weißen Hinweisschild „Jugend- und Sozialzentrum Mutter Teresa"  wieder links abbiegen.